Seit Jahrzenten betreiben wir auf dem Westerberg nachhaltge Forstwirtschaft. Diese war in den letzten Jahren leider recht verlustreicht - trotzdem freuen wir uns jeden Tag an der Betreuung unseres tausendfachen Baumbestandes und leisten damit in unserer waldarmen Gegend einen wertvollen ökologischen Beitrag. 

 

 

 

Zu dem Gut gehört auch der sogenannte "Hammelsweiher", ein sauberes Gewässer dank des durchfließenden Baches. Ein kleines Paradies für Tiere und Pflanzen. Hier versorgt sich auch unsere Gastronomie mit Forellen, Karpfen, Saiblingen und vieles mehr. 

 

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Jagd. Das Wild stammt direk aus der Region, aus dem eigenen oder befreundeten Jagdrevieren und wird im gutseignen Metzgerei-Fachbetrieb zubereitet. 

 

 

Berggarten

 

 Freitag     15:00 - 21:30 Uhr 

Samstag   12:30 - 21:30 Uhr

Sonntag    12:00 - 20:00 Uhr

Feiertags   12:00 - 20:00 Uhr

 

 

 

Bergpension

durchgehend geöffnet